URLAUB AM BAUERNHOF PERHINIG Gästebuch

112 Einträge auf 12 Seiten | Aktuelle Seite 10
[ 1 ] ... [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ]

022

Goerz aus Deutschland schrieb am 15.09.2010 um 23:39:

Wie wir unseren Urlaub auf dem Bauernhof empfanden?
Wir sind eine Familie mit 2 Jungs (im Alter von 10 und 12 Jahren) und waren diesen Sommer für 2 Wochen auf dem Bauernhof Perhinig.
Es war sehr, sehr entspannend und die Kinder, wie auch wir Erwachsene, fühlten uns sofort wohl. Es gab genügend Möglichkeiten für die Kinder sich zu beschäftigen und vor allem Platz, aber auch für die Erwachsenen!
Der Hof liegt traumhaft schön (s. "Panorama" Homepage). Wir fanden alles sehr, sehr sauber und gepflegt vor (wie auf den Bildern der Homepage) und waren über die perfekte Ausstattung erstaunt! Nichts fehlte uns.
Frau Pollan ist für uns eine liebenswürdige Gastgeberin, die immer sehr bemüht war, dass wir uns auch ja wohl fühlten und nichts fehlte.
Ein Urlaub dort können wir sehr empfehlen! Jedenfalls für die, die Natur schätzen, Wandern möchten, Baden oder einfach abschalten und sich wohlfühlen wollen.
Was wir ebenfalls sehr schätzten und viel nutzten, war die "Kärnten-Card", mit der viele Attraktionen in der Umgebung vergünstigt waren! Mit Familie super!
Wir kommen bestimmt wieder!
Liebe Grüße an alle Leser und vor allem an Familie Pollan und alle Tiere auf dem Hof! Vielen Dank für Alles!
Familie Goerz

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

021

Familie Baurmann aus Aachen/ NRW schrieb am 21.08.2010 um 11:33:

Liebe Fam. Pollan! Endlich schaffen wir es, nachdem uns der Alltag schon längst wieder hat, Ihnen nochmal ganz herzlich Danke zu sagen für wunderschöne, erholsame zwei Wochen auf Ihrem Bauernhof! Silas spricht immer noch voller Begeisterung von Ihnen, dem HOf und dem Traktor und von "seiner" Rosi und will sie natürlich bald wiedersehen. Wir fühlten uns rundum wohl, bestens versorgt und ausgestattet und haben diese Wochen sehr genossen. Es war herrlich bei Ihnen,und wir werden so bald wie möglich wieder Urlaub auf Ihrem Bauernhof machen...dann aber auf jeden Fall drei Wochen!!!! Solange zehren wir noch von den mitgebrachten Stamperln und der Vorfreude auf ein baldiges Wiedersehen! Herzliche Grüße aus Aachen nach Kärnten senden Alwin, Sylvia und Silas Baurmann!!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

020

Familie Bischoff aus Schorndorf/Baden-Württemberg schrieb am 08.08.2010 um 21:02:

Wir verbrachten unseren Urlaub Ende August 2009 für 2 Wochen auf diesem wunderschönen Bauernhof und buchten sofort wieder für 2010.
Die Kinder (9 u.12 Jahre alt) sind schon voller Vorfreude auf den nächsten Urlaub Ende August bei Fam.Pollan. Nach mehrmaligen Aufenthalten in Kärnten auch auf anderen Bauernhöfen sind wir uns alle einig, daß dieser Hof zu den schönsten zählt.
Die Lage und Aussicht zwischen dem Dobratsch und den Karawanken ist einmalig,es ist auch sehr ruhig hier und wenn man mal Trubel will ist man sehr schnell an dem Faaker See (z.Bsp. bei der European Bike Week Anfang September) oder bei vielen Kärntner Sehenswürdigkeiten.
Die Kinder brauchen hier kein Animationsprogramm, der Stall und die vielen Spielmöglichkeiten lassen keine Langeweile aufkommen,so kommen auch die Eltern mal in den Genuss in den Liegestühlen zu faulenzen und die grandiose Aussicht
auf die umliegenen Berge oder den schön gepflegten Garten zu geniessen.
Die Ferienwohnungen sind top ausgestattet,sehr geschmackvoll eingerichtet und der selbstgemachte Likör von Frau Pollan schmeckt phantastisch und ist mit der Eselswanderung das abendliche Highlight.
An dieser Stelle möchten wir uns nochmal für die liebenswerte Gastfreundschaft bedanken und freuen uns schon auf unseren nächsten Urlaub bei Ihnen!

P.s. Diesmal kommt unser kleiner 4-Pfoten-Nachwuchs mit,der Jack Russell Terrier "Justy" vom Nachbarshof hatte es den Kindern angetan und im Herbst 2009 konnte Papa überredet werden, eine kleine Hundedame aufzunehmen, welche sich jetzt schon darauf freut mit Justy in den Wiesen um den Perhinighof herumzutollen.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

019

Peter Tischendorf aus Kottengrün/Vogtland schrieb am 18.07.2010 um 16:53:

Im Juni/Juli 2010 verbrachten wir mit einer befreundeten Familie 14 Tage erstmals in diesem Ferienidyll unseren Urlaub. Die vielen positiven Feedbacks in diesem Gästebuch haben uns neugierig gemacht und wir haben gebucht. Und das schon mal vorweg – alle unsere Vorredner (-schreiber) haben in allen Belangen vollkommen recht. Wir waren erst ein wenig skeptisch, ob das auch so ist, wie es beschrieben wird. Nach unserem Urlaub können wir das alles nur bestätigen.

Die Ausstattung der Wohnungen (wir hatten ja für jede Familie eine) ist mustergültig. Die Zimmereinrichtung ist modern und sehr geschmackvoll. Dusche und WC sind sehr sauber und haben nicht wie sooft schimmlige Ritzen und Fugen. Es ist Alles top in Ordnung.
Aber das ist nicht alles! Unsere Kinder (zwischen 6 und elf Jahren) haben sich sehr wohl gefühlt. Stundenlang haben sie im Stall mit den Tieren zugebracht, die Hasen gestreichelt und gefüttert, die Esel gestriegelt. Sie stanken dann zwar wie eine „Fuhre Mist“, hatten aber dafür richtig gute Laune und wir mehr Zeit, uns zu unterhalten und zu relaxen.
Dass Kärnten eine wunderschöne Urlaubsgegend ist, die an Vielfältigkeit schwer zu übertreffen ist, wird wohl bekannt sein. Und aus dem Grund nun das Beste zum Schluss: Das Ehepaar Pollan! Mit einer wohltuenden, lieben und somit sehr gastfreundlichen Art werden hier Gäste willkommen geheißen und dann auch umsorgt, dass man vom ersten Moment an nicht nur den Eindruck hat, hier richtig zu sein. Das ist auch so!
Auch für uns wird dieser Urlaub unvergessen sein und bleiben. Wir danken Helmut und Erna Pollan ganz sehr und wünschen Ihnen das, was an der Haustür zu unserer Ferienwohnung auf einem Stoffband steht: „Gott schütze dieses Haus“ – und seine Eigentümer (fügen wir gerne hinzu).

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

018

Peter und Susy aus Wien schrieb am 11.07.2010 um 19:34:

Unser 16-tägiger Aufenthalt im Bauernhaus2 war ein Urlaub, den wir stets in angenehmster Erinnerung behalten werden. Die Unterkunft ist liebevoll eingerichtet, gepflegt und sauber. Raumanordnung, Möbel und Inventar sind wohl durchdacht. Die Küchenausstattung ist perfekt. – Soll heißen: In einem Vierteljahrhundert, in dem wir unsere Urlaube durchwegs nicht in Hotels, sondern ausschließlich in Privatunterkünften verbracht haben, haben wir noch nie ein auch nur annähernd so herz- und vernunfterfülltes Quartier kennengelernt!

Die Aussicht vom Balkon auf den mit Rosensträuchern begrenzten, gepflegten Wiesenhof und das Bergpanorama ist eine Pracht. Der riesige Nussbaum ist Treffpunkt für viele Vogelarten.

Frau Pollan umsorgte uns mit Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft. Sie und ihr Mann sowie auch die liebe „Tante“ nahmen sich gerne Zeit für ein Plauscherl. Kater Felix kam gelegentlich über das Balkongeländer auf Besuch. Ich sah gerne den unermüdlich pickenden Zwerghühnern und den stets zum Krähen aufgelegten Hähnchen beim Sandbad zu.

Als kinderloses Paar können wir zwar die Annehmlichkeiten des Kinderparadieses kaum
würdigen. Doch dass das abendliche Eselreiten den Jüngsten größtes Vergnügen bereitet, war offensichtlich. Erwähnenswert ist auch die Obsorge von Frau Pollan, den – durch Kinderspiel unvermeidlichen - Lärmpegel in vernünftigen Grenzen zu halten.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

017

Familie Blum schrieb am 05.07.2010 um 20:31:

Wir waren das erste Mal auf dem Bauernhof Perhinig und sind einfach nur begeistert.
Für uns war es der erste gemeinsame Urlaub seit 6 Jahren. Es war für unsere zwei Kinder
(3 und 6 Jahre) eine sehr schöne Zeit in der Freundschaften geschlossen wurden. Der Bauenhof hat alles was das Herz begehrt. Viele Tiere zum streicheln und füttern und natürlich ist das abendliche Eselreiten der absolute Höhepunkt. Die frische Milch und
frisch gelegten Eier vom Nachbarhof sind einfachlecker und die Brötchen die uns das Bäckerauto bringt sind klasse.
Der Bauernhof liegt traumhaft schön, die Berge und Seen sind in kürzester Zeit erreichbar. Ein ganz großes Lob für Frau Pollan und Tante Perhinig, die alles dafür tun, um uns unseren Urlaub so schön wie möglich zu machen. Wir konnten die Kinder einfach im Hof spielen lassen und wir selbst konnten die Seele baumeln lassen - was will man mehr.
Wir schließen uns gerne an in dem wir sagen.....
wir kommen gerne wieder.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

016

Familie Bever schrieb am 28.06.2010 um 09:12:

Wir waren mittlerweile zum dritten Mal auf dem Bauerhof Perhinig, und jedes Mal hat es uns noch besser gefallen als beim vorigen Mal! Der Bauernhof liegt wunderschön, der Blick in die slowenischen Berge ist umwerfend, und mit der Kärnten Card kann man unzählige schöne Ausflüge machen. Das Beste allerdings ist der Hof selbst: hier denke ich vor allem an die herzliche Gastfreundschaft von Frau Pollan und "Tante" Perhinig, die - auf unaufdringliche Art - dafür sorgen, daß sich ihre Gäste wohlfühlen. Die Wohnungen sind ehr gut ausgestattet und top gepflegt. Unsere Kinder (10, 7, 7) sind ebenfalls total begeistert und toben am liebsten mit ihren neuen Freunden auf dem weitläufigen Gelände herum, was für uns Eltern sehr entspannend ist....

Ich könnte noch ewig davon schwärmen, aber es trifft es wohl am esten, indem ich sage: wir kommen noch ein viertes Mal!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

015

Familie Schifferdecker aus Deutschland schrieb am 21.06.2010 um 22:17:

Die 3 Wochen bei Familie Pollan und Frau Perhinig waren für uns und unsere Kinder (3 und 6 Jahre) der bisher schönste gemeinsame Urlaub, den wir verbracht haben. Der Hof ist wunderschön angelegt, die Wohnung bis ins Detail sehr gut ausgestattet (z.B. Wanderkarten) und die Umgebung ist ein Traum.

Wir haben wunderschöne Ausflüge gemacht oder auch mal einen halben oder ganzen Tag auf dem Bauernhof verbracht, wo unsere Kinder auf dem Spielplatz mit anderen Kindern oder bei den Tieren verbrachten. Unsere 3-jährige Tochter, die anfangs noch Scheu vor den Tieren hatte, stieg zum Schluss selbst ins Gehege um die Ziegen zu striegeln. Auch wir haben die Tiere, insbesondere die Esel, ins Herz geschlossen. Direkt nebenan ist ein Biobauernhof mit weiteren "grossen" Tieren, wo wir abends Milch und Eier kaufen konnten. Und die Kinder haben so gut geschlafen, dass wir uns als Eltern häufiger mal einen Saunagang gegönnt haben.

Das größte Lob gebührt aber Frau Pollan und "Tante" Perhinig, die uns sehr herzlich und familiär aufgenommen haben.

Wir kommen wieder!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

014

Familie Theuerkauf schrieb am 12.10.2009 um 17:09:

Für uns waren es drei Wochen (Ende August bis Mitte September) Urlaub im Paradies! Der Ausblick auf die Berge Italiens und Sloweniens, sowie der Blick auf den Dobratsch sind einfach überwältigend schön. Auch wenn die Kärnten-Card mit seinen wirklich tollen, abwechslungsreichen Ausflügen lockte, haben wir viele Tage auch einfach nur in dem wunderschön angelegten Garten in den sehr bequemen Liegestühlen gesessen und gelesen, die Aussicht genossen, Tischtennis gespielt, uns Leckereien in der bestens ausgestatten Küche zubereitet und uns gefreut, wie viel Ruhe wir trotz zwei kleiner Kinder (3 und 4 Jahre) haben konnten. Die beiden waren meist auf dem schönen Spielplatz oder bei den süßen Kaninchen zu finden. Für alle von uns war das tägliche Eselwandern mit dem geselligen Ausklang dann der Höhepunkt des Tages. Wir danken Ihnen für Ihre sehr liebe und herzliche Art!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

013

Familie Manhart aus Deutschland schrieb am 04.10.2009 um 20:17:

Die 4 Tage Kurzurlaub auf dem Hof von Fam.Pollan haben wir sehr genossen. Unseren beiden Kindern (4 + 7 Jahre) hat natürlich das tägliche Eselreiten am besten gefallen. Auch sonst war auf dem Hof für beste Erholung gesorgt. Ein grosser Garten und Spielplatz zum Toben, Tiere zum Streicheln und eine sehr herzliche Frau Pollan. Schön wars in Kärnten - irgendwann kommen wir wieder !

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben
[ 1 ] ... [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ]

Administration