URLAUB AM BAUERNHOF PERHINIG Gästebuch

115 Einträge auf 12 Seiten | Aktuelle Seite 11
[ 1 ] ... [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ]

015

Familie Bever schrieb am 28.06.2010 um 09:12:

Wir waren mittlerweile zum dritten Mal auf dem Bauerhof Perhinig, und jedes Mal hat es uns noch besser gefallen als beim vorigen Mal! Der Bauernhof liegt wunderschön, der Blick in die slowenischen Berge ist umwerfend, und mit der Kärnten Card kann man unzählige schöne Ausflüge machen. Das Beste allerdings ist der Hof selbst: hier denke ich vor allem an die herzliche Gastfreundschaft von Frau Pollan und "Tante" Perhinig, die - auf unaufdringliche Art - dafür sorgen, daß sich ihre Gäste wohlfühlen. Die Wohnungen sind ehr gut ausgestattet und top gepflegt. Unsere Kinder (10, 7, 7) sind ebenfalls total begeistert und toben am liebsten mit ihren neuen Freunden auf dem weitläufigen Gelände herum, was für uns Eltern sehr entspannend ist....

Ich könnte noch ewig davon schwärmen, aber es trifft es wohl am esten, indem ich sage: wir kommen noch ein viertes Mal!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

014

Familie Schifferdecker aus Deutschland schrieb am 21.06.2010 um 22:17:

Die 3 Wochen bei Familie Pollan und Frau Perhinig waren für uns und unsere Kinder (3 und 6 Jahre) der bisher schönste gemeinsame Urlaub, den wir verbracht haben. Der Hof ist wunderschön angelegt, die Wohnung bis ins Detail sehr gut ausgestattet (z.B. Wanderkarten) und die Umgebung ist ein Traum.

Wir haben wunderschöne Ausflüge gemacht oder auch mal einen halben oder ganzen Tag auf dem Bauernhof verbracht, wo unsere Kinder auf dem Spielplatz mit anderen Kindern oder bei den Tieren verbrachten. Unsere 3-jährige Tochter, die anfangs noch Scheu vor den Tieren hatte, stieg zum Schluss selbst ins Gehege um die Ziegen zu striegeln. Auch wir haben die Tiere, insbesondere die Esel, ins Herz geschlossen. Direkt nebenan ist ein Biobauernhof mit weiteren "grossen" Tieren, wo wir abends Milch und Eier kaufen konnten. Und die Kinder haben so gut geschlafen, dass wir uns als Eltern häufiger mal einen Saunagang gegönnt haben.

Das größte Lob gebührt aber Frau Pollan und "Tante" Perhinig, die uns sehr herzlich und familiär aufgenommen haben.

Wir kommen wieder!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

013

Familie Theuerkauf schrieb am 12.10.2009 um 17:09:

Für uns waren es drei Wochen (Ende August bis Mitte September) Urlaub im Paradies! Der Ausblick auf die Berge Italiens und Sloweniens, sowie der Blick auf den Dobratsch sind einfach überwältigend schön. Auch wenn die Kärnten-Card mit seinen wirklich tollen, abwechslungsreichen Ausflügen lockte, haben wir viele Tage auch einfach nur in dem wunderschön angelegten Garten in den sehr bequemen Liegestühlen gesessen und gelesen, die Aussicht genossen, Tischtennis gespielt, uns Leckereien in der bestens ausgestatten Küche zubereitet und uns gefreut, wie viel Ruhe wir trotz zwei kleiner Kinder (3 und 4 Jahre) haben konnten. Die beiden waren meist auf dem schönen Spielplatz oder bei den süßen Kaninchen zu finden. Für alle von uns war das tägliche Eselwandern mit dem geselligen Ausklang dann der Höhepunkt des Tages. Wir danken Ihnen für Ihre sehr liebe und herzliche Art!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

012

Familie Manhart aus Deutschland schrieb am 04.10.2009 um 20:17:

Die 4 Tage Kurzurlaub auf dem Hof von Fam.Pollan haben wir sehr genossen. Unseren beiden Kindern (4 + 7 Jahre) hat natürlich das tägliche Eselreiten am besten gefallen. Auch sonst war auf dem Hof für beste Erholung gesorgt. Ein grosser Garten und Spielplatz zum Toben, Tiere zum Streicheln und eine sehr herzliche Frau Pollan. Schön wars in Kärnten - irgendwann kommen wir wieder !

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

011

Familie Kraft aus Deutschland schrieb am 06.09.2009 um 17:24:

Die Pfingstferien liegen schon lange hinter uns, aber noch heute schwärmen wir immer wieder von den 2 Wochen, die wir hier auf dem Hof Perhinig verbringen durften. Im Vorfeld hatte uns schon die Homepage begeistert und die Realität hat alles noch übertroffen!! In der äußerst großzügigen Ferienwohnung, die mit allem, was das Herz begehrt, ausgestattet ist, fühlten wir uns sofort wohl. Unser Sohn verschwand im Stall, wo junge Hasen auf Streicheleinheiten warteten. Dank der Kärnten-Card erlebten wir jeden Tag ein anderes Highlight und am Abend war für unseren Sohn das Eselreiten Pflichtprogramm, für uns eher das gesellige Beisammensein danach. An kühleren Tagen genossen wir am Abend die wunderbare Saune, immer sauber und mit frischen Handtüchern versorgt. Frau Pollan und ihre Tante strahlten immer vor Freundlichkeit und Herzlichkeit um die Wette. Auch unser junger Hund fühlte sich richtig wohl und genoß die Wiese vor der Wohnung zum Toben und Herumtollen. Wir haben wunderbar erholsame Ferien verbracht und freuen uns auf ein Wiedersehen. Nochmals herzlichen Dank an Familie Pollan und Perhinig für die äußert freundliche Betreuung
Familie Kraft

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

010

Fam.Dietz aus Deutschland schrieb am 02.09.2009 um 18:07:

Alle drei (zwei Erwachsene und unsere 7 Jährige Tochter) haben wir uns wunderbar entspannt und die herrliche Gegend und die wirklich tolle Unterkunft genossen. Das Eselreiten jeden Abend und das anschließende Beisammensein war ein, schon nach kurzer Zeit,sehr geschätzter Ausklang ereignisreicher Tage. Vielen Dank an die ganze Familie einschließlich der Esel Susie, Rosie und Micky, der Ziegen, der Hühner und der vielen Zwergkaninchen.
Wir kommen gerne wieder.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

009

Renate haller aus Deutschland schrieb am 28.08.2009 um 10:26:

Wer täglich aussuchen kann, in welchem See er baden mag oder auf welchen nahegelegenen Berg er kraxelt, hat wenig zu meckern. Wenn sich die ganze Familie dann noch in der am Urlaubsort angetroffenen Unterkunft von Anfang an so richtig wohl fühlt, kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Uns ging es so und wir (zwei Erwachsene und zwei Jungs - sieben und acht Jahre alt) sehr froh, den Hof von Familie Perhining/Pollan entdeckt zu haben.

Nach anfänglicher Skepsis waren unsere Jungs vom Eselsreiten begeistert und wir haben es geschätzt, uns mit den anderen eltern über die Erlebnisse des Tages austauschen zu können. Die Tipps von unseren Gastgebern waren immer goldrichtig - sowohl was die beste Pizza, als auch was die schönste Wanderung betraf. Dafür und auch für alles andere noch einmal herzlichen Dank.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

008

Familie Maunz aus Stuttgart schrieb am 23.08.2009 um 19:54:

Wir haben einen wunderschönen Urlaub in Kärnten verbracht, tolle Wanderungen auf schöne Aussichtsberge im Wechsel mit Baden im nahe gelegenen See der gar nicht kalt war (26C), ein Tagesausflug nach Venedig....In besonders guter Erinnerung haben wir und unsere Kinder (11,9,5 Jahre) das gemeinsame Eselreiten und das gesellige Beisamensein im Anschluß daran geschätzt.
Herzlichen Dank für die tolle Gastfreundschaft, es war sehr schön bei Ihnen!!!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

007

Familie Hildebrand schrieb am 13.08.2009 um 16:23:

Wir waren zusammen mit Oma und Opa auf diesem gemütlichen Bauernhof und haben jeden Tag genossen. Die Kinder waren von den vielen Tieren sehr angetan, und auch wir Erwachsenen haben die Ruhe in dieser wunderschönen Umgebung genossen. Zum Unternehmen gibt es in der näheren Umgebung mehr als genug. Bei herrlichem Wetter waren wir fast jeden Tag auf Wandertour, und auch die Abkühlung in einem See kam nicht zu kurz. Vielen Dank an die nette Gastgeberfamilie für diesen rundum gelungenen Urlaub! Vielleicht klappt es mal mit einem Wiedersehen!

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben
[ 1 ] ... [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ]

Administration